Apfelmarkt am 25. 10. 2020 ab 9h auf Burg Forchtenstein

Unser geplantes Apfelkulinarium kann ja corona-bedingt leider nicht stattfinden. Als Alternative gibt es aber auf der Burg Forchtenstein am Sonntag, 25.10.2020 einen großen Apfelmarkt.

Die Aromen der alten Apfelsorten kennen lernen, ihre Vorzüge und die Produkte daraus, das ist das Thema der Veranstaltung. Wir wollen Menschen für alte Sorten und die Erhaltung der Streuobstwiesen begeistern!

Es gibt die ganze Palette der Produkte aus Streuobst zum Verkosten (sofern gesetzlich erlaubt) und Kaufen von den Direktvermarktern der Region, sowie einen  großen Apfelmarkt mit alten Sorten. 

 

regionales Wiesensaatgut

Wir arbeiten an unserem neuen Projekt "regionales Wiesensaatgut". Auf dieser Seite gibt es die Beschreibung des Projektes und auch die Möglichkeit unsere geernteten Samen zu erstehen.

Zwar bekommen wir eine Förderung, da wir aber auch ca.  €15.000,- Eigenmittel benötigen, haben wir ein Crowdfunding ins Leben gerufen. Näheres gibt es auf unserer Seite Crowdfunding. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen würden.